Pfandflaschen

Es ärgert mich jedes Mal beim Einkaufen, dass die Getränke in den Einweg(pfand)flaschen erheblich billiger sind als die in den Mehrwegflaschen. Mir ist schon klar, dass das Einsammeln, transportieren und spülen etwas kosteet. Aber kann man nicht mal einen SINNVOLLEN Anreiz zum Müll sparen geben? Anstatt den Müll noch zu fördern? Ich behaupte sogar, dass viele gar nicht wissen, dass die 25cent-Pfandflaschen nicht wieder benutzt werden…

Advertisements
Kategorien: Nachdenkliches | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

liberated spaces blog

musings by a san francisco-based life organizer and coach

plannedpastel

Mein Weg zu weniger Verpackungsmüll

antiplastic.info

Mein Weg zu weniger Verpackungsmüll

Sweet & other Spices

Lifestyle. Food. Health.

Grünes Element

Dein Umwelt-Blog

bloglichter

all sorts of lost places

einfachnachhaltigdotnet.wordpress.com/

Der Schweizer Blog zum Thema Nachhaltigkeit - seit 2015

Zero Waste Hamburg

Mein Weg zu weniger Verpackungsmüll

An Eco Way

Making my way towards a Green/Zero waste lifestyle

Wasteland Rebel

Zero Waste – ein Leben ohne Müll

www.glastuete.de Blog Feed

Mein Weg zu weniger Verpackungsmüll

A Lazy Girl Goes Green

Easy green living for the passionate but lazy!

Quark im Pfandglas

Zero Waste, Plastikfreiheit und Co.

Grüner wird's (n)immer?!

Auf dem Weg zu weniger Müll ...

unsynthetic

adopting a conscientious awareness to reducing plastics from daily life

einbisschengrüner

zero waste | nachhaltig | vegan

%d Bloggern gefällt das: